SEREJ

Früher galt Serej als wilder Rapper, nun sitzt er am Flügel und spielt seine eigenen Kreationen, die einem an Mani Matter erinnern und trotzdem sehr eigenständig klingen. Singen konnte er schon immer. War er doch bei Wurzel 5 zusammen mit seinem Bruder Diens für die eingängigen Refrains zuständig, die auch die weiblichen Fans zum Tanzen brachten. 


Am 14.9.2018 erscheint nun "I HANE IDEE GHA", sein erstes Album als Chansonnier. Auf den Tag genau ein Jahr nach dem ersten von vier ausverkauften Konzerten in der Mahogany Hall Bern. Damals hatte er erst zwei Eigenkreationen am Start. Der Rest waren Klassiker von Mani Matter. Die Konzerte häuften sich und fast an jedem Gig kam ein neuer Song dazu, der jeweils für Euphorie im Publikum sorgte.
Diese Songs entstanden zusammen mit seinem kongenialen Partner Andreas Knecht. Die Zwei verschanzten sich auch mal eine Woche auf einer einsamen Alp, um an den Liedern zu feilen. Das Resultat kann sich sehen lassen: Geschichten aus dem Leben gegriffen, die einem durchaus selbst betreffen und unter die Haut gehen. 

BOOKING:

Baldy Minder, booking@serej.ch

079 677 1933